Zum 1. September wird Sara Hennicken CFO von Fresenius.Fresenius: Sara Hennicken wird CFO 09.05.2022 - Rachel Empey räumt den Posten der Finanzvorständin (CFO) von Fresenius. Zum 1. September übernimmt Sara Hennicken. weiterlesen
Thomas Vollmoeller wird Mitglied im Aufsichtsgremium von Haniel. Im kommenden Jahr zieht auch ein Familienmitglied ins Gremium ein.Thomas Vollmoeller zieht in Haniel-Aufsichtsrat ein 09.05.2022 - Der ehemalige CEO der New Work SE (Xing) wird Mitglied im Aufsichtsgremium von Haniel. Im kommenden Jahr wird zudem ein… weiterlesen
Zwei Unternehmerfamilien aus verschiedenen Generationen: Jan-Hendrik Goldbeck, Svend Møller Hansen, Ortwin Goldbeck, Jörg-Uwe Goldbeck und Mads Møller (von links nach rechts).Expansion in Skandinavien: Goldbeck übernimmt DS Gruppen 09.05.2022 - Das Bielefelder Bauunternehmen Goldbeck stärkt seine Präsenz in Skandinavien. Die DS Gruppen sind Target des Deals und ebenfalls ein Familienunternehmen. weiterlesen
World Fashion Logistics mit Hauptsitz in Hong Kong gehört zur Fiege Gruppe.Fiege stärkt Geschäft in Asien und übernimmt World Fashion Logistics 09.05.2022 - Die Fiege Gruppe erweitert ihr Portfolio an Tochterunternehmen: World Fashion Logistics mit Hauptsitz in Hong Kong gehört nun zu Fiege. weiterlesen

wir Newsletter

Nachfolge, Strategie, Vermögen – Monatlich wissen, was Unternehmerfamilien umtreibt

Jetzt kostenlos registrieren

Auf in die große, weite Welt? Auslandsstandorte heißen für Familienunternehmer eine aufwendige Lieferantensuche und sperrige Verhandlungen mit örtlichen Behörden.Auslandsstandorte von Unternehmen: Mit Lehrwerkstatt und Eigenstrom 06.05.2022 - Deutsche Umwelt- und Sozialstandards auch an ihren Auslandsstandorten einzuführen war für Carl-August Seibel und Jan Klingele nie eine Frage. Dafür… weiterlesen
Matthias Bergmann, Nachfolger bei der gleichnamigen thüringischen Bäckereikette.Wie Matthias Bergmann in seiner Bäckereikette auf agile Methoden setzt 06.05.2022 - Zu schnell zu stark gewachsen – daran kann ein Unternehmen kaputtgehen. Matthias Bergmann, Nachfolger bei der gleichnamigen thüringischen Bäckereikette, setzte… weiterlesen
Reinhard Prügl ist akademischer Leiter des Friedrichshafener Instituts für Familienunternehmen und Inhaber des Lehrstuhls für Innovation, Technologie und Entrepreneurship an der Zeppelin Universität in Friedrichshafen.Reinhard Prügl über die Unternehmensnachfolge: „Fehlende Vorbilder“ 06.05.2022 - Die junge Generation kann unternehmerisch im Familienunternehmen, im eigenen Start-up, als Philanthrop oder Investor aktiv werden. Diese Vielfalt an Auswahl… weiterlesen

wir-Magazin – Aktuelle Ausgabe

Ausgabe 2/22 (Erscheinungstermin: 11. März 2022)

fokus_mein geld, dein geld

Wie investiert Benedict Rodenstock?

Weitere Themen:

  • Viele Gesellschafter, viel Risiko
    Vorsorgevollmacht in Unternehmerfamilien
  • Spielmacher gesucht
    Familienexterne in der Führung
  • Wirkung plus Rendite
    Wege ins Impact-Investing

wir-Magazin – Sonderbeilage

Ausgabe 3/21 (Erscheinungstermin: 11. Juni 2021)

Familienvermögen:

neue Erkenntnisse, neue Wege

Weitere Themen:

  • Globale Trends & Kapitalmärkte
    Mit Wertpapieren Nachfolge steuern und Risiken ausgleichen
  • Nachhaltigkeit & Philanthropie
    Sozialen und ökologischen Nutzen mit Rendite in Einklang bringen
  • Steuergesetzgebung & Wahlkampf
    Erbschaft, Vermögen und Wegzug analysieren und im Blick behalten

Meinrad Lugan übernimmt Verantwortung in der Familienholding von B. Braun.Dr. Meinrad Lugan wechselt in Vorstand der B. Braun Familienholding 31.03.2022 - Aus der B. Braun SE in die Familienholding Verwaltungs SE: Meinrad Lugan verlässt die operative Führung und widmet sich nun… weiterlesen
Wie steht es um die Arbeitgebermarke von Familienunternehmen?Arbeitgebermarke von Familienunternehmen – besser als ihr Ruf? 17.03.2022 - Wie steht es um die Attraktivität deutscher Familienunternehmen? Eine PwC-Studie sagt, deren Arbeitgebermarke muss sich nicht verstecken. weiterlesen
wir-Kolumnist Tobias Rappers meint, Familienunternehmen können die Unternehmensnachfolge als Vorteil nutzen. Austausch sei ein Schlüssel.Unternehmensnachfolge: Zukunft braucht gleichzeitig auch Herkunft 15.03.2022 - wir-Kolumnist Tobias Rappers meint, Familienunternehmen können und müssen die Unternehmensnachfolge zum eigenen Vorteil nutzen. Austausch ist für ihn ein Schlüssel. weiterlesen

Mitherausgeber