Die Krügers

Mit kompromissloser Kundenorientierung, neuen Produktideen und Verdrängungskurs hat Willibert Krüger (71) Krüger groß gemacht. Jetzt gilt es, das Geschäft zu konsolidieren. Mehr Marke, weniger Private Label. Auf Sohn Marc wartet eine spannende Aufgabe.

Artikel weiterlesen

Die innere Stimme

Unternehmer wollen ihre Kinder zu verantwortungsvollen Menschen erziehen. Das gelingt, wenn Kinder lernen, auch sich selbst gegenüber verantwortlich zu handeln. Vom Sinn und Unsinn der Verantwortung in Unternehmerfamilien.

Artikel weiterlesen

Anteile mit ins Grab nehmen

Eines der letzten Tabus in Unternehmerfamilien ist die Übertragung von Firmenanteilen. Immer noch nehmen Firmeninhaber ihre Anteile mit ins Grab. Dabei ist eine Übertragung zu Lebzeiten nicht nur billiger, sie ist vor allem weniger streitanfällig.

Artikel weiterlesen

Das Erbe eines großen Namens

Als 25-Jähriger wurde Richard Oetker Opfer einer brutalen Entführung. Heute steht der 60-Jährige an der Spitze der Oetker-Gruppe, eines von Deutschlands bekanntesten Familienunternehmen. Richard Oetker spricht über ein Leben unter dem ständigen Blick der Öffentlichkeit.

Artikel weiterlesen

Vergangene Erfolge

Das 150 Jahre alte Unternehmen Junghans Uhren ist im kleinen Schramberg so tief verwurzelt, dass die befreundete Unternehmerfamilie Steim die Firma retten musste. Aus moralischen Gründen. Eine Geschichte über Aufbau, Untergang und Rettung.

Artikel weiterlesen

Lehr- und Wanderjahre

Wie sieht die beste Vorbereitung auf eine Rolle im Familienunternehmen aus? Was bringen Lehrjahre in anderen Unternehmen? Oder ist das eigene Familien unternehmen die beste Schule? Vier Nachfolger berichten von ihren Erfahrungen.

Artikel weiterlesen