Johannes Weber von Ananda: Doppelte Rendite

Von Social-Impact-Investitionen profitiert nicht nur der Investor, sondern auch die Gesellschaft. Johannes Weber, Gründer und Managing Partner von Ananda Ventures, erklärt, warum der Markt für wirkungsorientiertes Investieren in Deutschland dennoch nicht so richtig in Schwung kommt.

Artikel weiterlesen

“Kant ist cool.”

In der hart umkämpften Hotelbranche positioniert sich Derag Livinghotels in einer Nische. Max Schlereth, Nachfolger in zweiter Generation und nebenbei auch Dozent für Innovationsmanagement, spricht über Intuition und rationale Entscheidungsprozesse, gescheiterte und gelungene Projekte sowie über den Immobilienboom und den Unsinn der Mietpreisbremse.

Artikel weiterlesen

Der Kampf um das Eigentum

461 Milliarden Dollar, also 2,5 Prozent des Welthandels – auf diese Summe schätzt eine aktuelle OECD-Studie das weltweite Handelsvolumen mit Marken- und Produktfälschungen. Das Problem betrifft Unternehmen aller Branchen und Größen, darunter auch innovative Familienunternehmen wie Kärcher, Stihl und Schaeffler. Wie schützen sie ihr geistiges Eigentum?

Artikel weiterlesen

Irren ist innovativ

Die BAUER AG wird in siebter Generation von Thomas Bauer geführt. Für ihn steht fest: Innovationen entstehen nur dann, wenn Mitarbeiter ermutigt werden, Ungewöhnliches zu denken und Fehler machen zu dürfen. Wie kann das gelingen?

Artikel weiterlesen

Wenn Reden nicht mehr hilft

Wenn schlummernde Konflikte aufbrechen, ist die Zerstörungswirkung groß. Was tun, wenn Mediation und Coachings nichts mehr nützen und der Familienstreit eskaliert? Ist ein Aufbrechen der Gesellschafterstruktur oder gar der Verkauf des Unternehmens unvermeidbar?

Artikel weiterlesen

Mediatoren im Gespräch: Konsens ist Bedingung

Wenn der Patriarch über seine Nachfolge entscheidet und die Familie außen vor bleibt, führt das häufig zu Streit. Lis Ripke, Gründerin und Leiterin des Heidelberger Instituts für Mediation, und Werner Born, Mediator und Rechtsanwalt bei Rittershaus Rechtsanwälte, über die Notwendigkeit, alle Familienmitglieder an einen Tisch zu bringen.

Artikel weiterlesen