Freitag, 02.04.2021
Sebastian Kebbe, Beurer, Nachfolge Mittelstand, Beurer Vertrieb, Geschäftsführerwechsel
Ein Urgestein räumt seinen Platz

Sebastian Kebbe rückt bei Beurer auf

Bei dem Ulmer Unternehmen Beurer GmbH, die Elektrogeräte für Gesundheits- und Pflegeprodukte herstellt, gab es am 1. April eine Veränderung in der Geschäftsleitung. Nach 20 Jahren verlässt Georg Walkenbach seinen Posten als Chef für Marketing & Vertrieb. Er werde Beurer in beratender Funktion erhalten bleiben und vor allem bei dem Ausbau der Geschäfte in Nordamerika unterstützen, heißt es von Seiten des Unternehmens. Den freigewordenen Posten in der obersten Etage wird Sebastian Kebbe (Bild) besetzen. 2010 startete Kebbe im Unternehmen, nachdem er an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Mannheim sowie der St. Galler Business School studiert und in verschiedenen Unternehmen Rollen im Marketing & Vertrieb inne hatte. Seit 2019 ist er als Direktor Marketing & Vertrieb Europa Mitglied der Geschäftsführung von Beurer. Nun wird Kebbe zusammen mit dem geschäftsführenden Gesellschafter Marco Bühler und Oliver Neuschl, die in ihren Rollen unverändert bleiben, das Familienunternehmen leiten. Beurer setzt knapp 293 Millionen Euro um und bietet rund 1000 Mitarbeitern einen Arbeitsplatz. 

 

Foto: Beurer