Montag, 11.01.2021
Unternehmensnachfolge, Personalwechsel, Johannes Sill, Führungswechsel, Bewegungsmelder, Familienunternehmen, Familienunternehmen Personal, Familienunternehmen Wechsel, Ulm, Julian Utz, Philipp Utz, Uzin Utz, Heinz Leibundgut
Aufsichtsrat verlängert den Vorstandsvertrag

Uzin Utz: Leibundgut bleibt

Der Ulmer Komplettanbieter für Bodensysteme Uzin Utz AG hat den Vertrag seines externen Vorstandsmitglieds Heinz Leibundgut (Bild) um zwei weitere Jahre bis 2022 verlängert. Leibundgut kam 1999 zum Unternehmen, seit 2016 ist er Mitglied des obersten Gremiums. Dort ist der Schweizer aktuell für die Ressorts Finanzen, Controlling, die Führung der Beteiligungsgesellschaften, Compliance, Risikomanagement und Investor Relations verantwortlich. Die Rollen der Familienmitglieder im Vorstandsteam bleiben unverändert. Philipp Utz leitet den Vertrieb, das Marketing sowie die Logistik und den Einkauf. Sein Bruder Julian Utz leitet die Forschung und Entwicklung, Personal und Recht sowie die Produktion. Vater Dr. H. Werner Utz ist seit 2016 Vorsitzender des Aufsichtsrats. Das Familienunternehmen erwirtschaftet in der vierten Generation einen Umsatz von 372,4 Millionen Euro und beschäftigt über 1.300 Mitarbeitende.

 

Foto: Uzin Utz