Family Governance

Der Begriff Family Governance beschreibt die Gesamtheit aller Gremien und Instrumente, die die Organisation der Unternehmerfamilie in sich und im Zusammenhang mit der Unternehmensführung gestalten.

Aktuelle Beiträge zum Thema Family Governance

Mehrere Generationen müssen zusammenarbeiten, wenn es um den Erhalt des Familienunternehmens geht. Aber wer verantwortet die Familienstrategie?Die Familienstrategie: Wunsch und Wirklichkeit 05.07.2019 - Wie organisieren sich Unternehmerfamilien? Eine aktuelle Studie zeigt: Immer mehr von ihnen setzen auf eine Familienstrategie. Allerdings lässt die praktische… weiterlesen
Der Kreis wird größer: Die Unternehmerfamilie Krengel, hier auf einem Bild von 2016, umfasst heute 18 Mitglieder aus drei Generationen. Foto: WEPAWEPA: Jetzt noch reißfester 07.06.2019 - Familienverfassung, Familientage, sogar eine eigene Zeitschrift für die 18 Familienmitglieder – wenn es um die Organisation der Unternehmerfamilie geht, machen… weiterlesen
Thomas Fischer hat sich 2002 für das Familienunternehmen entschieden: als Vorsitzender des Aufsichtsrates.Thomas Fischer bei MANN+HUMMEL: Pattsituation? Münzwurf! 14.09.2018 - Viel Reden hilft nicht immer, weiß Thomas Fischer. Als Vertreter der dritten Generation und Aufsichtsratschef des Filterspezialisten MANN+HUMMEL mit über… weiterlesen
Thomas Abouleish, Chief Relations Officer der SEKEM Gruppe: Der Waldorfschüler hat sich als Autodidakt unterschiedliches Wissen angeeignet: Marketing, Finanzen, Programmieren, Organisationsentwicklung und sogar das Entwerfen von CAD-Zeichnungen. Foto: Tobias FletschDeutsch-ägyptische Nachfolgelösung 10.03.2017 - Ibrahim Abouleish, Gründer von SEKEM in Ägypten, hat Enkel und Urenkel und denkt gemeinsam mit seinem Sohn Helmy darüber nach,… weiterlesen
Zusammen gegen den Strom oder nicht unbedingt an einem Strang - Familienunternehmen versuchen viel, um Nähe zu den Gesellschaftern zu schaffen. Foto: Comstock/Stockbyte/Thinkstock/Getty ImagesGesellschafter binden – aber wie? 09.12.2016 - Familienunternehmen tun viel, um emotionale Nähe zu ihren Gesellschaftern aufzubauen: Familientage, Werksbesichtigungen, Besuche der Tochterunternehmen im Ausland. Bringt das wirklich… weiterlesen
Johannes Bausch: “Biographisch verstrickt” 07.10.2016 - Die einen schließen Doppelspitzen kategorisch aus, die anderen finden sie unerlässlich. Johannes Bausch von Bausch & Company erklärt, was sie… weiterlesen
Auf der Straße zuhause: Die Dachser SE ist ein Familienunternehmen.Dachser: “Schön, dass wir zu zweit sind” 06.10.2006 - Beim Logistikkonzern Dachser wird generationsübergreifend an der Unternehmensverfassung gearbeitet. Mit Bernhard Simon, Familienmitglied und Sprecher der Geschäftsführung, gehen die Verfassungshüter… weiterlesen