Die Kramski GmbH hat einen neuen Geschäftsführer ernannt. Andreas Kramski gibt den Vertrieb an Felix Nussbaum ab.

Als Geschäftsführer Vertrieb verstärkt Felix Nussbaum (Bild) die Geschäftsführung der Kramski GmbH. Andreas Kramski, der diese Position bislang mitverantwortet hat, gibt damit die operative Vertriebsleitung ab. Er fungiert weiterhin als Geschäftsführender Gesellschafter und Vorsitzender der Geschäftsführung. Außerdem gehören der Geschäftsführung Alexander Granget (Kaufmännischer Geschäftsführer) und Jörg Carle (Technischer Geschäftsführer) an.

Die Unternehmensgruppe ist im Bereich Stanz- und Spritzgießtechnologie tätig. Felix Nussbaum ist ein Branchenexperte. Der gelernte Werkzeugmacher und studierte Maschinenbauer kann auf eine jahrelange Führungserfahrung bei mittelständischen Unternehmen im internationalen Umfeld zurückblicken.

Nussbaums aktueller Arbeitgeber wurde 1978 in Pforzheim gegründet. Wiestaw Kramski war einer der Gründerpartner. Ein Jahr nach der Gründung gewann das junge Unternehmen den ersten Preis beim Gründerwettbewerb der Zeitschrift Capital. Im Jahr 1987 übernahm er schließlich alle Unternehmensanteile. Sein Sohn Andreas wurde im 25.Jahr des Unternehmens zum Geschäftsführer ernannt.

Aktuelle Beiträge

Immobilienvermögen
Wie Unternehmerfamilien in die Assetklasse Immobilien investieren
Studie sichern »
Studie sichern »
Immobilienvermögen