Die Hirschvogel Automotive Group hat ab Juli einen neuen Vorstandsvorsitzenden. Jörg Rückauf wird dann zusammen mit Walter Bauer und Dr. Dirk Landgrebe das Unternehmen leiten. Damit ist das Führungstrio komplett ausgetauscht.

Ab dem 1. Juli wird Jörg Rückauf (Bild) neuer CEO der Hirschvogel Automotive Group. Bereits zu Beginn des Jahres gab es zwei Wechsel an der Unternehmensspitze des Automobilzulieferers. Walter Bauer übernahm den Posten des CFO und Dr. Dirk Landgrebe wurde als neuer COO vorgestellt. Bis Ende 2020 waren noch Dr. Thomas Brücher (Einkauf, Entwicklung, Vertrieb), Frank Anisits (Produktion) und Dr. Alfons Hätscher (Personal, Finanzen) im Vorstand des oberbayrischen Unternehmens. Alle drei waren Anfang 2012 bestellt und im vergangenen Jahr verabschiedet worden. Mit der Ernennung von Jörg Rückauf ist das neue Führungstrio nun komplett. Er war zuvor unter anderem bei zwei Automobilzulieferern in Familienhand tätig: dem Mahle-Konzern und der iwis SE & Co. KG. Die Hirschvogel Holding GmbH beschäftigt circa 5.700 Mitarbeiter, der Umsatz liegt bei knapp über 1 Milliarde Euro. Mehrheitsgesellschafter des Unternehmens ist Marc Hirschvogel, Sohn des im Sommer 2010 verstorbenen Firmenchefs Dr. Manfred Hirschvogel. Weitere Anteilseigner sind unter anderem Mitglieder der Familien Hirschvogel und Britzinger sowie die Frank Hirschvogel Stiftung.

Aktuelle Beiträge

So sichern Unternehmer­familien ihr Vermögen
Whitepaper sichern »
Whitepaper sichern »
So sichern Unternehmer­familien ihr Vermögen