Montag, 29.03.2021
Label der Otto Gruppe

Sheego: Beatrice Grünwald wird Geschäftsführerin

Das Plus-Size-Label sheego der Otto Gruppe wird in Zukunft von einer Doppelspitze aus einer Geschäftsführerin und einem Geschäftsführer geführt. Tim Kutzner kehrt nach abgeschlossener Neuausrichtung in das Konzern Controlling zurück.
sheego, plus size Geschäftsführerin, sheego Otto Label, Versandhaus plus size

Vom ersten April an wird die sheego GmbH von Dr. Torge Alexander Doser und Beatrice Grünwald geführt. Doser ist seit 2017 an Bord der Schwab Versand GmbH, die seit 1976 zur Otto Group gehört und unter der auch sheego aufgehängt war. Der Schwab Versand wurde letzten Sommer von der Otto Gruppe im Rahmen des Projekts „Fit für die Zukunft“ eingestampft. Die damit verbundene Neuausrichtung von sheego wurde von Doser und Tim Kutzner begleitet. Kutzner ist seit 2014 Division Manager Group Controlling bei der Otto Group. Zusammen mit Doser führt Kutzner das Label bis Ende des Monats März. 

Mit dem von Otto angekündigten Wechsel Kutzners zurück in das Konzern Controlling wird der Stuhl des zweiten Geschäftsführers bei sheego im April frei. Otto-Pressesprecher Martin Zander bestätigt auf Anfrage des wir-Magazins, dass gemäß der Unternehmensphilosophie eine Doppelspitze bei Tochterunternehmen angestrebt wird, die aus einer Geschäftsführerin und einem Geschäftsführer besteht. Mit Beatrice Grünwald setzt das Unternehmen auf eine erfahrene Frau im Bekleidungsbereich. Sie war unter anderem als Chief Procurement Officer Mitglied der Geschäftsleitung bei dem Versandhaus K - Mail Order GmbH & Co. KG – auch bekannt unter dem Namen Klingel Gruppe. Grünwald schloss 1990 an der Hochschule Reutlingen den Studiengang Herstellung von Bekleidung und Textilien ab. Sie ist zudem Agile Coach sowie in Digital Leadership und Transformation ausgebildet. Bei sheego soll sie in der Geschäftsführung die Bereiche Einkauf und Produkt übernehmen. Ihr männlicher Counterpart Torge Doser bleibt in seinen Rollen als Chef der digitalen Transformation der Marke sowie der Entwicklung einer Nachhaltigkeitsstrategie unverändert. Er wird zudem den Vorsitz der Geschäftsführung übernehmen. 

Das Plus-Size-Label sheego, das die Konfektionsgrößen ab Größe 44 bespielt, wurde 2009 unter dem Dach des Schwab Versands in Hanau gegründet. Das Unternehmen beschäftigt heute rund 240 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Zu Beginn des Jahres zog die sheego GmbH in ihren neuen Standort in Frankfurt am Main. 

Foto: sheego