Start-ups

Start-ups geraten oft ins Blickfeld von Familienunternehmen und Family Offices. Als Direktinvestment sind sie zwar risikobehaftet, können aber hohe Renditen und Technologietransfer mit sich bringen.

Aktuelle Beiträge zum Thema Start-ups

Philipp Pausder gründete 2012 zusammen mit Florian Tetzlaff und Kristofer Fichtner das Start-up Thermondo. Seitdem geht es für das junge Unternehmen im Heizungsmarkt steil bergauf.Philipp Pausder: Tausche Kontrolle gegen Kapital 01.03.2018 - Der Wärmemarkt ist in Aufruhr, und das Start-up Thermondo mischt mit: Der onlinegetriebene Heizungsbauer hat zahlreiche Investoren überzeugt, darunter auch… weiterlesen
Mathias Kammüller ist promovierter Maschinenbauingenieur und war einige Jahre für Bosch tätig, bevor er 1990 zu TRUMPF stieß.Mathias Kammüller über die Start-up-Aktivitäten von TRUMPF 10.03.2017 - Mathias Kammüller, Geschäftsführer der TRUMPF GmbH + Co. KG und Vorsitzender des Geschäftsbereichs Werkzeugmaschinen, über die Digitalisierungsstrategie des Familienunternehmens und… weiterlesen
BonVenture: Profit ist kein Teufelszeug 12.03.2010 - Auch Sozialunternehmen, die gemeinnützige Ziele verfolgen, müssen Geld verdienen, wollen sie nicht ständig am Spendentropf hängen. Vier Unternehmerfamilien finanzieren über… weiterlesen