Gunther Wobser ist Vorsitzender der Geschäftsführung bei LAUDA DR. R. WOBSER. Er will vor allem Erfahrungen weiterzugeben.

Das Vermächtnis im Sinne der Übergabe von Verantwortung und Weitergabe von Wissen und Erfahrung verstehe ich als einen permanenten Prozess. Dieser Prozess beginnt, wenn man wie ich schon viele Jahre im eigenen Unternehmen tätig ist.

Mir ist es wichtig, meine Erfahrungen weiterzugeben. Die Schwierigkeit ist, dabei nicht den Blick für das Neue zu versperren. Schließlich muss diese Balance beim letztendlichen Generationsübergang im Familienunternehmen immer wieder neu gefunden werden. Dann wird es noch schwieriger, denn die berufliche Rolle vermischt sich mit der familiären Rolle der Eltern-Kind-Beziehung.

Was mir im Umgang miteinander und für die grundsätzliche Ausrichtung des Unternehmens wichtig ist, habe ich schon vor einigen Jahren in konkrete Werte gegossen und kommuniziert. Nach diesen Werten soll das Unternehmen auch zukünftig geführt werden. Sie inspirieren aber auch zu Kreativität und zum Gehen neuer Wege. Gerade das ist es, was ich mir als mein wichtigstes Vermächtnis für das Unternehmen wünschte.

Info


Dr. Gunther Wobser führt das Familienunternehmen Lauda Dr. R. Wobser GmbH & Co. KG in dritter Generation. Es wurde 1956 von Rudolf Wobser gegründet. Gunther Wobser führte das Unternehmen zwischen 2003 und 2010 gemeinsam mit seinem Vater Dr. Gerhard Wobser als Doppelspitze

Aktuelle Beiträge

Immobilienvermögen
Wie Unternehmerfamilien in die Assetklasse Immobilien investieren
Studie sichern »
Studie sichern »
Immobilienvermögen