Andreas Krengel rückt in die oberste Etage des Familienunternehmens WEPA Gruppe vor. Er ist seit zwei Jahren im Unternehmen tätig.

Andreas Krengel (Bild) rückt in die oberste Etage des Familienunternehmens WEPA Gruppe vor. Der 32-Jährige ist seit zwei Jahren im Unternehmen in dritter Generation tätig. Seit dem 1. Januar leitet der studierte Wirtschaftswissenschaftler das Ressort Unternehmenskommunikation und damit den Strategie- und Transformationsprozess sowie den neu geschaffenen Bereich „New Business Areas“. In ihren Rollen unverändert bleiben Andreas’ Vater Martin Krengel als Vorsitzender des Vorstands, CFO Ralph Dihlmann und COO Dr. Hendrik Otto. Der Aufsichtsratsvorsitzende der Unternehmensgruppe Friedrich Merz sprach im Zusammenhang mit dem Einstieg von Andreas Krengel in den Vorstand von einem weiteren Meilenstein in der Unternehmensgeschichte. 1948 gründete Paul Krengel Senior die Westfälische Papierfabrik im sauerländischen Arnsberg. Heute erwirtschaftet WEPA rund 1,3 Milliarden Euro Umsatz und bietet knapp 4.000 Menschen einen Arbeitsplatz.

Aktuelle Beiträge

So sichern Unternehmer­familien ihr Vermögen
Whitepaper sichern »
Whitepaper sichern »
So sichern Unternehmer­familien ihr Vermögen