Vermögensstrategie

Wo legen Unternehmerfamilien ihr Vermögen an, damit es über Generationen erhalten bleibt? Die Vermögensstrategie betrifft hierbei nicht nur private Werte, sondern auch die Beteiligung am Unternehmen.

Aktuelle Beiträge zum Thema Vermögensstrategie

Adrian Locher ist für KI-Gründer Förderer, Kapitalgeber und unternehmerischer Beirat zugleich.Wie investiert Adrian Locher in KI? 05.03.2021 - Adrian Locher hat etliche Unternehmen gegründet, verkauft und weiter investiert. Mit der Merantix AG will er in Berlin maschinelles Lernen… weiterlesen
Unternehmer, Gründer, Experte für digitale Geschäftsmodelle: Nils Seebach beschreibt sich gern als Digitalkaufmann.Investor Nils Seebach über seine Strategie, Rendite und Family Offices 05.02.2021 - Nils Seebach ist Mehrfachgründer und Investor. Zusammen mit Tarek Müller und Alexander Graf hat er unter anderem die Plattform About… weiterlesen
Von der Förderstiftung zur operativ tätigen Stiftung: Die Hoffnungsträger Stiftung baut heute selbst, investiert in Impact und macht Crowdinvesting.Crowdinvesting: Wie die Hoffnungsträger Stiftung neue Wege geht 05.02.2021 - Das Niedrigzinsumfeld zwingt Stiftungen zum Umdenken. Die Hoffnungsträger Stiftung von Stifter Tobias Merckle hat eine Lösung: Sie investiert in sich… weiterlesen
Ob Benjamin Franklin das für möglich gehalten hätte? Die Welt befindet sich ganz im Zeichen der Maske. So auch die Anlagemärkte. Foto: Andy Dean – stock.adobe.comSingle Family Offices reagieren auf Corona 06.11.2020 - Die großen internationalen Single Family Offices kommen bisher gut durch die Corona-Krise. So lautet das Ergebnis einer aktuellen Studie. Bei… weiterlesen
"Alpha-Tiere verlernen etwas sehr Menschliches, nämlich zuzuhören und dort zu unterstützen, wo Hilfe notwendig ist", Holger Bingmann.Holger Bingmann: “Irgendwann stumpfen Sie ab” 09.10.2020 - Holger Bingmann ist Unternehmer, Verbandsfunktionär, Gründer, Unternehmensberater. Das Jahr 2020 ist ein Einschnitt für ihn. Er tauschte seine beiden Chefposten… weiterlesen
Wo wollen wir hin? Nach der Trennung vom Unternehmen stehen die meisten Familienunternehmer vor Grundsatzentscheidungen.Nach dem Unternehmensverkauf: Wie viel Unternehmergeist bleibt? 09.10.2020 - Ein Forscherteam der WHU ging der Frage nach, inwieweit Unternehmergeist nach einer Trennung des Stamm­unternehmens überhaupt noch möglich ist und… weiterlesen
Auf dem Sprung? Investoren müssen angetrieben durch die Pandemie neue Wege suchen.Portfolio von Unternehmerfamilien: Flucht vor dem Negativzins 02.09.2020 - Um das Familienvermögen zu schützen oder gar zu mehren, müssen Unternehmerfamilien ihr Portfolio grundlegend umbauen: weg von den vermeintlich sicheren… weiterlesen
Alles andere als sentimental: Thomas Bruch wird sich komplett von seinen Firmenanteilen trennen und sie in eine Stiftung geben.Thomas Bruch von Globus: Wenn Besitz keine Rolle mehr spielt 09.07.2020 - Thomas Bruch, Gesellschafter der Globus Holding mit 8 Milliarden Euro Umsatz, übergibt die Führung an seinen Sohn Matthias, nicht aber… weiterlesen
Florian Schauenburg entschied bei seinem Einstieg ins Familienunternehmen, die Heterogenität der Holding beizubehalten, anstatt sie zu bereinigen. Heute ist das diversifizierte Portfolio im Family Equity Modell relativ robust und krisenfest.Family Equity von Schauenburg in der Corona-Pandemie 02.06.2020 - Florian Schauenburg führt die Beteiligungsholding Schauenburg International seit 17 Jahren. Gut 30 Firmen mit spezialisierten Nischentechnologien bilden das Portfolio und… weiterlesen
Durch Corona werden Online-Angebote nachgefragt wie lange nicht mehr. Gar nicht so einfach, bei allen Studien und Umfragen den Überblick zu behalten. Foto: Revolu7ion93 / iStock / Getty Images PlusDie wichtigsten Umfragen zu Corona auf einen Blick 08.04.2020 - Das Coronavirus legt die deutsche Wirtschaft lahm. Viele Institutionen haben zur Einordnung der Lage Experten und Unternehmer befragt. Die wir-Redaktion… weiterlesen