Kolumne

Ausgewählte Autorinnen und Autoren aus dem Kreis der Familienunternehmen teilen ihre Meinungen zu Themen aus Politik, Wirtschaft und Recht. Was halten Geschäftsführer, Investoren und Journalisten von Steuerreformen, Wahlprogrammen und Ähnlichem? Die wir-Kolumnen klären auf.

Aktuelle Beiträge zum Thema Kolumne

wir-Kolumnist Johannes Sill ordnet die Lage rund um Unternehmerfamilien für das wir-Magazin aus der F.A.Z.-Gruppe ein.Vermögensteuer: Junge Enthusiasten und die Hybris 04.04.2022 - Reiche Erben fordern eine höhere Vermögensteuer, weil sie keine Unternehmer sind. Kolumnist Johannes Sill findet diese Aussage lachhaft. weiterlesen
wir-Kolumnist Tobias Rappers meint, Familienunternehmen können die Unternehmensnachfolge als Vorteil nutzen. Austausch sei ein Schlüssel.Unternehmensnachfolge: Zukunft braucht gleichzeitig auch Herkunft 15.03.2022 - wir-Kolumnist Tobias Rappers meint, Familienunternehmen können und müssen die Unternehmensnachfolge zum eigenen Vorteil nutzen. Austausch ist für ihn ein Schlüssel. weiterlesen
Unternehmerfamilien stehen für Nachhaltigkeit und Impact, findet unser Redakteur Johannes Sill. Die Umfragen zeigen aber ein gemischtes Bild.wir-Magazin Kolumne: What the impact?! 13.01.2022 - Unternehmerfamilien stehen für Nachhaltigkeit und Impact, findet unser Redakteur Johannes Sill. Die Umfragen zeigen aber ein gemischtes Bild. weiterlesen
Felix Kroschke leitet das Familienunternehmen Christoph Kroschke GmbH. Er ist Familienunternehmer in dritter Generation.Auswirkungen der Pandemie auf das Bild der Familienunternehmer 06.01.2022 - Unser Gastautor Felix Kroschke ist Familienunternehmer in dritter Generation. Warum wir in Deutschland froh sein sollten, Familienunternehmen zu haben, erklärt… weiterlesen
Was macht die New-Work-Bewegung mit Unternehmen? Die Angst vor Kontrollverlust ist groß. Dabei bietet die neue Arbeitswelt viele Chancen., meint Gastautor Nils Seebach.Nils Seebach zu New Work: Mehr Mut zu neuen Arbeitsmodellen! 04.01.2022 - Wie funktioniert Führung, wenn hybride Arbeitsmodelle zum Standard werden? Mit dieser Frage sehen sich Familienunternehmen angesichts der durch die Corona-Pandemie… weiterlesen
In Berlin wird wohl bald ein rot-grün-rotes Bündnis regieren. Dabei herrscht in der Stadt das politische Chaos, findet Christian Berner.Gastbeitrag von Christian Berner: Liegt Caracas jetzt auch an der Spree? 02.12.2021 - In Berlin wird wohl bald ein rot-grün-rotes Bündnis regieren. Dabei herrscht in der Stadt das politische Chaos, findet Christian Berner,… weiterlesen
Lena Schaumann ist Nachfolgerin im Familienunternehmen. Sie findet, dass Authentizität ein Wettbewerbsvorteil ist. Wie geht People first?Lena Schaumann: Erfolg geht nur mit „People first“ 17.11.2021 - Seitdem Lena Schaumann die Unternehmensnachfolge angetreten hat, arbeitet sie nicht nur an Produkten, sondern stellt sich auch Fragen der Unternehmenskultur.… weiterlesen
Tobias Rappers findet, dass der deutsche Mittelstand sich beim nachhaltigen Wirtschaften nicht verstecken muss.Nachhaltigkeit als Herzstück der Mittelstands-DNA 27.10.2021 - Tobias Rappers findet, dass der deutsche Mittelstand sich beim nachhaltigen Wirtschaften nicht verstecken muss. Aber damit das so bleibt, müssen… weiterlesen
Als ehemalige Family Officerin sind für Angela De Giacomo positive Erlebnisse oft mit Zahlen oder Verträgen verbunden.Angela De Giacomo über den Umgang mit Erfolg 12.10.2021 - Manche feiern laut, manche feiern leise. Als ehemalige Family Officerin sind für Angela De Giacomo positive Erlebnisse oft mit Zahlen… weiterlesen
Die Realteilung von Oetker hat große Wellen geschlagen. wir-Redakteur Johannes Sill findet, dass die Option viel zu schlecht dargestellt wird.Realteilung von Unternehmen: Mehr als das kleinere Übel 08.10.2021 - Die Realteilung von Oetker hat große Wellen geschlagen. wir-Redakteur Johannes Sill findet, dass die Option viel zu schlecht dargestellt wird. weiterlesen