Oliver Hambrecht wird zum Jahreswechsel neuer Bereichsvorstand für die Region Südwestdeutschland und Österreich bei der Bechtle AG. Auf seine Position als Geschäftsführer des Bechtle IT-Systemhauses in Neckarsulm folgt Jochen Rummel. 

Bechtle ergänzt zum Jahreswechsel 2023 den Bereichsvorstand um einen zusätzlichen regionalen Verantwortungsbereich. Oliver Hambrecht (Bild links), bisheriger Geschäftsführer des Bechtle IT-Systemhauses in Neckarsulm, übernimmt die Verantwortung für die Region Südwestdeutschland und Österreich. Seine bisherige Funktion als Geschäftsführer des Bechtle IT-Systemhauses Neckarsulm mit 390 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern übernimmt der derzeitige Geschäftsbereichsleiter Projekt- und Servicemanagement Jochen Rummel, der seit 15 Jahren bei Bechtle tätig ist. 

Oliver Hambrecht ist seinerseits seit 36 Jahren in der IT-Branche tätig, davon 21 Jahre bei Bechtle. Seit 2018 ist der gebürtige Heilbronner zudem in der IHK Heilbronn-Franken engagiert – derzeit als Vizepräsident und Leiter des Beirats Wirtschaft digital. In seiner neuen Rolle als Bereichsvorstand berichtet der 58-Jährige an Michael Guschlbauer (Bild rechts), Vorstand IT-Systemhaus & Managed Services.  

Mit der Erweiterung des Bereichsvorstands verändern sich auch die Verantwortungsbereiche der beiden langjährigen Bereichsvorstände Andreas Staudigel und Alfred Neidhard. Dabei liegt der Fokus des 63-jährigen Andreas Staudigel künftig auf dem Bereich für Anwendungslösungen mit mehr als 650 Mitarbeitern. Der 61-jährige Alfred Neidhard verantwortet ab 1. Januar 2023 die Region Mitte und Süd mit mehr als 1.300 Mitarbeitern. 

„Wir sind stolz, die neue Position im Bereichsvorstand wie auch die Nachbesetzung der Geschäftsführung aus den eigenen Reihen zu ermöglichen. Oliver Hambrecht hat in den zurückliegenden zwei Jahrzehnten einen herausragenden Job gemacht und unser Systemhaus in Neckarsulm als anerkannten, starken Teilnehmer im wettbewerbsintensiven Markt positioniert“, sagt Michael Guschlbauer, Vorstand IT-Systemhaus & Managed Services, Bechtle AG.

Die Bechtle AG – ein milliardenschwerer IT-Konzern 

Am 21. Juli 1983 wird die Bechtle GmbH EDV-Technik in Heilbronn gegründet. Zu den Gründungsgesellschaftern gehören Klaus von Jan, Ralf Klenk und Gerhard Schick. Das Unternehmen erstellte und vermarktete zu Beginn der Firmengeschichte Berechnungssoftware im technischen Bereich und verkaufte Apple-, BASIS- und Victor-Sirius-Rechner. Mittlerweile beschäftigt das Unternehmen, das im Jahr 2000 an die Börse ging, circa 13.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erwirtschaftete  im Geschäftsjahr 2021 einen Umsatz von 5,3 Milliarden Euro. 

Aktuelle Beiträge

Immobilienvermögen
Wie Unternehmerfamilien in die Assetklasse Immobilien investieren
Studie sichern »
Studie sichern »
Immobilienvermögen