Das Technologieunternehmen GEMÜ ernennt Matthias Fick zum Geschäftsführer Global Operations bei GEMÜ Deutschland.

Die GEMÜ Gebrüder Müller Apparatebau GmbH & Co. KG mit Sitz in Ingelfingen, Baden-Württemberg, hat am 1. Juli einen neuen Geschäftsführer bestellt. Matthias Fick (Bild) verstärkt die bis dato bestehende Doppelspitze aus dem Geschäftsführenden Gesellschafter und Gründersohn Gert Müller und dessen Cousin Stephan Müller. Die beiden Vertreter der Unternehmerfamilie führen die GEMÜ-Gruppe in zweiter Generation seit 2011.  

Matthias Fick übernimmt in der Geschäftsführung den neu geschaffenen Bereich Global Operations. Damit reagiert das Unternehmen, das Ventil-, Mess- und Regelsysteme für Flüssigkeiten, Dämpfe und Gase entwickelt und fertigt, auf den verstärkten Fokus auf globale Lieferketten. Durch die Erweiterung der Geschäftsführung zeige sich, wie wichtig Supply Chain Management (SCM) für die wachsende GEMÜ geworden sei und welchen Stellenwert Global Operations einnehme, heißt es von der Unternehmensgruppe.  

Der neue Geschäftsführer startete 1994 als Logistik-Controller. 2007 wurde er zum Leiter Logistik/SCM ernannt. Seitdem hat Fick Produktions-, Logistik- und Supply-Chain-Prozesse mit auf den Weg gebracht. Die GEMÜ-Gruppe hat 28 Tochter- und sechs Produktionsgesellschaften in mehr als 50 Ländern weltweit.  

Daten und Fakten der GEMÜ Deutschland

Das Unternehmen erzielte im vergangenen Jahr einen Umsatz von über 450 Millionen Euro. Von den weltweit rund 2.200 beschäftigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind knapp 1.200 in Deutschland tätig. Die Produktionsstätten befinden sich in Brasilien, China, Deutschland, Frankreich, der Schweiz und den USA.  

Das Unternehmen hat seine Wurzeln im Jahr 1964 als Fritz Müller die Firma GEMÜ Gebrüder Müller Apparatebau GmbH & Co. KG gründete. Er entwickelte damals das erste Ventil aus Kunststoff und machte sich mit der Erfindung selbstständig. Nach zehn Jahren zählte die Belegschaft mehr als 100 Mitglieder. 2011 übergab er sein Unternehmen an seinen Sohn Gert Müller und dessen Cousin Stephan Müller.  

Aktuelle Beiträge

Immobilienvermögen
Wie Unternehmerfamilien in die Assetklasse Immobilien investieren
Studie sichern »
Studie sichern »
Immobilienvermögen