Martin Putsch wechselt nach 25-jähriger Führungstätigkeit in den Beirat und übernimmt deren Vorsitz. Mark Hiller wird CEO und Anteilseigner der Recaro Group.

Personelle und strukturelle Veränderungen sollen bei der Recaro Group die nächste Phase der Unternehmensentwicklung einleiten. Dr. Mark Hiller (49, Bild), seit 2012 CEO des Herstellers von Flugzeugsitzen Recaro Aircraft Seating, ist seit Anfang des Jahres zusätzlich CEO der Holding, der strategischen Führungsgesellschaft der Gruppe.

Martin Putsch, Geschäftsführender Gesellschafter des Familienunternehmens, wechselt nach 25-jähriger Führungstätigkeit in den Beirat und übernimmt deren Vorsitz.

Peter Müller, Mitglied der Geschäftsleitung für den Bereich Finance & Administration von Recaro Aircraft Seating, ist zudem Finanzgeschäftsführer (CFO) in der Holding. Hartmut Schürg bleibt in der dreiköpfigen Geschäftsführung der Recaro Holding verantwortlich für Marke und Design.

Zudem wird die Geschäftsleitung von Recaro Aircraft Seating, dem Weltmarktführer in der Economy Class, von Laura Karbach und Denis Altmann verstärkt. Karbach ist für Supply Chain und Sustainability zuständig. Denis Altmann verantwortet Research & Development.

Am Standort Schwäbisch Hall übernimmt Mirjam Bruhns die Werksleitung. Sie kommt ebenfalls aus der Aircraft Seating Organisation.

Verändert wird auch die Gesellschafterstruktur des Familienunternehmens. So wird die Familie von Mark Hiller einen Minderheitsanteil an der Unternehmensgroup halten, klarer Mehrheitsgesellschafter bleibt die Familie Putsch. Martin Putsch betont: „Jetzt, am Beginn einer neuen Wachstumsphase für die Recaro Group, ist genau der richtige Zeitpunkt, um vorausschauend die Weichen zu stellen, damit unsere Gruppe auch langfristig als Familienunternehmen geführt werden kann.“

Dass externe Führungskräfte, die von der Unternehmerfamilie übernehmen, Unternehmensanteile zugesprochen bekommen, ist keine Seltenheit. Bei der Hotelkette Althoff Hotels wurde beispielsweise im Mai 2020 mit Frank Marrenbach nicht nur ein neuer Geschäftsführer, sondern auch ein neuer Gesellschafter vorgestellt. Der Gründer der des Unternehmens Thomas H. Althoff bliebt dabei Mehrheitsgesellschafter der Unternehmensgruppe und zog sich aus dem Tagesgeschäft in die Rolle des Chairmans of the Board zurück.

 

Aktuelle Beiträge

Immobilienvermögen
Wie Unternehmerfamilien in die Assetklasse Immobilien investieren
Studie sichern »
Studie sichern »
Immobilienvermögen