Der Automobilzulieferer BENTELER International AG hat einen neuen CFO vorgestellt. Tobias Braun soll am 01. September übernehmen.

Die BENTELER International AG hat ab September einen neunen Finanzvorstand. Der Aufsichtsrat der Unternehmensgruppe, die in der Automobiltechnik, in der Stahl- und Rohrproduktion und im Maschinenbau tätig ist, hat Dr. Tobias Braun für die Stelle des CFO ernannt. Frank Jehle übergibt seinen Posten an Braun und verlässt im Zuge dessen das Unternehmen mit Hauptsitz in Salzburg.

Sein Nachfolger Tobias Braun (Bild) gehört seit 2018 zur Führungsmannschaft der Unternehmensgruppe. Er stieg als Geschäftsführer und CFO der BENTELER Steel/Tube GmbH ein. Die Steel/Tube GmbH ist eine der beiden Säulen des Unternehmens. Die andere Division ist BENTELER Automotive. Unter dem Dach der Unternehmensholding erwirtschaften über 23.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen Umsatz von 7,3 Milliarden Euro.

Der Vorstand des Unternehmens bleibt mit dem Einstieg von Tobias Braun dreiköpfig. CEO Ralf Göttel und Chief Restructuring Officer Michael Baur bleiben in ihren Rollen erhalten. Ralf Göttel ist seit April 2017 Vorstandsvorsitzender und kam 2010 ins Unternehmen. Davor war er über acht Jahre bei dem US-amerikanischen Automobilzulieferer Dana Incorporated tätig – unter anderem im bayrischen Neu-Ulm und in Maumee in Ohio. Michael Baur ist seit Februar 2021 Teil des Vorstands. Er soll das deutsch-österreichische Familienunternehmen bei den nächsten Schritten seiner Neuausrichtung begleiten, schrieb das Magazin FINANCE zu Baurs Antritt.

Die Geschichte der BENTELER Gruppe

CEO Ralf Göttel löste im April 2017 Hubertus Benteler an der Spitze des Familienunternehmens ab. Damit stand erstmals in der knapp 140-jährigen Geschichte kein Familienmitglied mehr an der operativen Spitze. Hubertus Benteler zog in den Aufsichtsrat ein. Er repräsentiert die vierte Generation der Gründerfamilie. Unter seiner Führung  zog die Konzernspitze 2010 von dem südwestfälischen Paderborn ins österreichische Salzburg. Sein Vater Erich Benteler und dessen Bruder Helmut bauten die Firma seinerzeit nach dem Krieg wieder auf. Gegründet wurde das Unternehmen 1876 von Carl Benteler in Bielefeld. 1908 übernahm dessen Sohn Eduard den Eisenwarenhandel. Dieser gründete 1922 die Benteler-Werke Aktiengesellschaft, die in Paderborn und Schloß Neuhaus Rohre produzierte.

Aktuelle Beiträge

Immobilienvermögen
Wie Unternehmerfamilien in die Assetklasse Immobilien investieren
Studie sichern »
Studie sichern »
Immobilienvermögen