Corporate Governance

Die Corporate Governance legt die Grundsätze der Unternehmensführung und deren Kontrolle fest. Bei Familienunternehmen ist das Zusammenspiel zwischen Familie und Geschäftsführung eine Besonderheit.

Aktuelle Beiträge zum Thema Corporate Governance

Erhebt seine Stimme auch in politischen Fragen: Gareth Ackerman kritisierte die Corona-Politik der südafrikanischen Regierung in den vergangenen Monaten mehrfach scharf.Gareth Ackerman über die Nachfolge und Governance bei Pick n Pay 11.06.2021 - Gareth Ackerman ist südafrikanischer Familienunternehmer in zweiter Generation. Als Chairman of the Board wacht er über den Einzelhändler Pick n… weiterlesen
Die Familie hinter BabyOne (v.l.n.r.): Wilhelm Weischer, Gabriele Weischer, Dr. Anna Weber und Dr. Jan Weischer. Foto: BabyOneDie Nachfolgegeschichte bei BabyOne 09.04.2021 - Mit einem klaren Schnitt hat Familie Weischer bei Deutschlands größter Babymarktkette BabyOne den Wechsel in die zweite Generation abgeschlossen. Bei… weiterlesen
Foto: Panithan/scottchan – stock.adobe.comAktiv oder nicht? Die Eigentümerfamilie und die Digitalisierung 11.12.2020 - Digitalisiert wird bei Familienunternehmen bereits. In der Produktentwicklung und der Prozessoptimierung sind die Unternehmen gut dabei. Große Änderungen bei Geschäftsmodellen… weiterlesen
Sind Gremien von Familienunternehmen Teil der Digitalisierung oder müssen Impulse von anderer Stelle kommen? Rouven Dresselhaus über die Rolle des Beirats.Rouven Dresselhaus über die Rolle eines Beirats in digitalen Zeiten 11.12.2020 - Sind Gremien von Familienunternehmen Teil der Digitalisierung oder müssen Impulse von anderer Stelle kommen? Rouven Dresselhaus über die Rolle des… weiterlesen
Wie wird ein Schuh draus oder welcher Schuh soll es sein? Im Beirat eines Unternehmens können Generationen aufeinandertreffen.Die richtigen digitalen Impulse aus dem Beirat 11.12.2020 - Auf dem Weg der digitalen Transformation wollen Familienunternehmen wie Beurer und ebm-papst auch ihren Beirat mit digitaler Kompetenz ausstatten. Sie… weiterlesen
Was tun, wenn der Ballon nicht steigt? Unternehmer müssen sich für Wachstums- und Zukunftsszenarien von alten und verknoteten Strukturen lösen, wenn sie hoch hinaus wollen. Private-Equity kann ein Teil davon sein.Private Equity: Unsentimentale Gründer 09.10.2020 - Der typische Unternehmer gibt sich gern stoisch, allwissend und fühlt sich über jeden Selbstzweifel erhaben. Drei Beispiele zeigen, dass der… weiterlesen
"Wir, die Geschäftsführung, waren der Flaschenhals," sagt Sipgate-Gründer Tim Mois über die Veränderungen im Unternehmen und Agilität.Wie viel Agilität verträgt ein Unternehmen? 08.11.2019 - Beim Unternehmergespräch des Mitherausgeberkreises des wir-Magazins drehte sich alles um die Fragen, was Agilität konkret im Alltag bedeutet, wo (Familien)Unternehmen… weiterlesen
Familie wiegt oft schwer bei der Corporate Governance: Wie gestalten Familienunternehmen Besetzung, Aufgaben und Stimmrechte in ihren Gremien?Corporate Governance: Wer sitzt im Unternehmen am langen Hebel? 11.10.2019 - Der Ruf nach Transparenz macht auch vor Familienunternehmen nicht halt. Dazu gehört ein entsprechendes Kontrollgremium, sei es freiwillig oder verpflichtend.… weiterlesen
In dritter Generation war Jochen Stotmeister im Vorstand der AG. Mit der Umfirmierung wechselte er in den Aufsichtsrat von Sto.Corporate Governance bei Sto: “Wie ein Ehevertrag” 09.09.2019 - Manche Familienunternehmen haben gar kein Aufsichtsgremium, der Bau- und Dämmstoffhersteller Sto hat gleich zwei, seit er vor fünf Jahren zur… weiterlesen
Zurück im Führungsteam: Torsten Toeller mit seinen beiden Geschäftsführern Folkert Schultz und Dr. Hans-Jörg Gidlewitz (v. r. n. l.). Foto: Fressnapf Holding SELange oder kurze Leine? 05.06.2018 - Mit Anfang 50 schien Torsten Toeller als Unternehmer alles erreicht zu haben: Er hatte ein Unternehmen gegründet, es zu Erfolg… weiterlesen