Thomas Müllerschön geht zu seca. Damit hat das Unternehmen einen dritten CEO berufen. Er wird sich um die Finanzen kümmern, heißt es.

Die seca gmbh & co. kg hat einen dritten CEO berufen. Thomas Müllerschön (Bild) ist seit dem 1. Februar CEO Finanzen bei dem Unternehmen für medizinische Messsysteme und Softwarelösungen. Müllerschön übernimmt den Posten von Thomas Wessels, der sich nach 15 Jahren bei seca neuen Herausforderungen widmen möchte, wie das Familienunternehmen verlauten lässt. Wessels’ Nachfolger kennt das Unternehmen bereits: Müllerschon war einige Jahre Mitglied im Beirat von seca. Führungspositionen in Familienunternehmen sind dem 52-Jährigen ebenfalls nicht fremd. Er war mehr als 16 Jahre Geschäftsführer des Ulmer Komplettanbieter für Bodensysteme Uzin Utz AG. Bei der seca Unternehmensgruppe führt Müllerschön zusammen mit den Brüdern und Gesellschaftern Frederik Vogel (CEO Technik) und Robert Vogel (CEO Vertrieb) die Geschicke in den jeweiligen Bereichen. Unter der Führung der vierten Generation peilt das 1840 gegründete Unternehmen einen Umsatz von 100 Millionen Euro an.

Aktuelle Beiträge

So sichern Unternehmer­familien ihr Vermögen
Whitepaper sichern »
Whitepaper sichern »
So sichern Unternehmer­familien ihr Vermögen