Impact Investing

Es muss nicht immer Einhorn sein: Family Offices und andere Investoren setzen bei Investments nicht nur auf finanzielle Rendite, sondern auf positive soziale und/oder ökologische Resultate.

Aktuelle Beiträge zum Thema Impact Investing

Prämierte Investoren: Thomas Festerling (links) und Erick Yong (rechts) wurden 2017 von der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit mit dem Deutschen Unternehmerpreis für Entwicklung ausgezeichnet.Start-up Investments in Afrika: Es tut sich was 08.07.2021 - Erick Yong und Thomas Festerling investieren gemeinsam in Start-ups in Afrika. Der eine hat den Blick für Finanzen, der andere… weiterlesen
Von der Förderstiftung zur operativ tätigen Stiftung: Die Hoffnungsträger Stiftung baut heute selbst, investiert in Impact und macht Crowdinvesting.Crowdinvesting: Wie die Hoffnungsträger Stiftung neue Wege geht 05.02.2021 - Das Niedrigzinsumfeld zwingt Stiftungen zum Umdenken. Die Hoffnungsträger Stiftung von Stifter Tobias Merckle hat eine Lösung: Sie investiert in sich… weiterlesen
Ob Benjamin Franklin das für möglich gehalten hätte? Die Welt befindet sich ganz im Zeichen der Maske. So auch die Anlagemärkte. Foto: Andy Dean – stock.adobe.comSingle Family Offices reagieren auf Corona 06.11.2020 - Die großen internationalen Single Family Offices kommen bisher gut durch die Corona-Krise. So lautet das Ergebnis einer aktuellen Studie. Bei… weiterlesen
Auf dem Sprung? Investoren müssen angetrieben durch die Pandemie neue Wege suchen.Portfolio von Unternehmerfamilien: Flucht vor dem Negativzins 02.09.2020 - Um das Familienvermögen zu schützen oder gar zu mehren, müssen Unternehmerfamilien ihr Portfolio grundlegend umbauen: weg von den vermeintlich sicheren… weiterlesen
Die beliebteste Spezies unter den Investoren: das Einhorn. Aber nicht allen Geldgebern geht es nur um die Milliarde. Impact-Investing zielt auf mehr als nur Rendite.Impact Investing: Keine Einhörner jagen 11.10.2019 - Mit Investitionen in sozial und ökologisch nachhaltige Start-ups lässt sich nicht nur Geld verdienen, sondern es lässt auch diejenigen am… weiterlesen
In welche Richtung soll es gehen? Familienunternehmen haben im Hinblick auf philanthropisches Schaffen verschiedene Ansätze. Wie unterscheiden sich diese? Foto: mucella/Thinkstock/iStock/Getty ImagesSpenden oder sozial investieren? 10.03.2017 - Eine neue Studie analysiert das philanthropische Engagement von Familienunternehmen in 21 Ländern. Welche Formen der Philanthropie verfolgen sie? Wie wird… weiterlesen
Johannes Weber von Ananda: Doppelte Rendite 08.07.2016 - Von Social-Impact-Investitionen profitiert nicht nur der Investor, sondern auch die Gesellschaft. Johannes Weber, Gründer und Managing Partner von Ananda Ventures,… weiterlesen
Stephen Brenninkmeijer: Der Social-Impact-Investor 09.12.2011 - Geld verdienen und die Welt verändern. Durchaus vereinbare Ziele, findet Stephen Brenninkmeijer. Er war über 30 Jahre lang Unternehmer und… weiterlesen
BonVenture: Profit ist kein Teufelszeug 12.03.2010 - Auch Sozialunternehmen, die gemeinnützige Ziele verfolgen, müssen Geld verdienen, wollen sie nicht ständig am Spendentropf hängen. Vier Unternehmerfamilien finanzieren über… weiterlesen